Achtung! Unsere Website verwendet Cookies, zur personalisierten und einfacheren Nutzung.

Wenn Sie fortfahren akzeptieren Sie diese Nutzung. Mehr Informationen

Ich akzeptiere

Deployment of Google Analytics & Cookie's

Google Analytics use the web site of ACUARIOS-JANDIA, a web analysis service of the Google Inc. ("Google") Google Analytics uses so-called "Cookies", text files that are stored on your Computer and the one analysis of the use makes for the web site possible. The information produced by the Cookie about your use this web site (including the IP address) is transferred to a server by Google in the USA and stored there. Google will use these information in order to evaluate the use of the web site, to compile the use of the web site around reports about the web site activities for ACUARIOS-JANDIA and to produce the use of the web site around further services combined with the web site use and the internet use. Also Google will transmit these information where appropriate to third party, provided that this by law stipulated or as far as third party processes these data in the task of Google. Google will not bring your IP-address with other data of the Google in touch in any case. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, we would point out however that in this case you are not able to use all the features of this website. In particular, when switching off the cookies you will prevent from automatically login on the website ACUARIOS-JANDIA.
Through the use of this web site you agree yourself on the processing of the data about you through Google in the before described kind and manner and for the before named purpose.

Willkommen auf unserer Website!

Wir hoffen Euch hiermit die Zeit bis zu Eurem nächsten Urlaub ein wenig zu verschönern

Tauche oder lerne Tauchen in familiärer Atmosphäre!

Tauchen unter Freunden,

Liebe Grüße

Olivia und Bernd

Ajui ,Sprung von den Klippen für unsere schwindelfreien Taucher!

September 2009,

Ein Supermonat, in dem uns wieder sehr viele Stammgaeste besucht haben. Das Wetter war durchgehend warm und windstill. Was uns veranlasste einige Tagesausfluege zu veranstallten. Wir bemuehen uns ja immer unseren Gaesten etwas Aussergewoehnliches zu bieten, und so auch an diesem Tag. Es ging zu den Hoehlen von Ajui.Allerdings oneway!!!! Das bedeutet:

Für unsere Schwindelfreien und sportlichen Taucher die komplette Ausruestung anroedeln und einen einige hundert Meter langen Fussmarsch auf sich nehmen, der bergauf und Treppen herab geht. anschliessend einen kuehnen Sprung ins Wasser!!! Das ganze wird belohnt mit Schluchten und Hoehlen Ueberhaengen und ganz naturbelassener Unterwasserwelt an der Westkueste Fuerteventuras.

Ein prima Ausflug, der allerdings kein Spaziergang ist

 

 

Geburttagsschildkröte am Muränenriff am 28.7

Geburttagsschildkröte am Muränenriff am 28.7.2009

Pünktlich zu Bernds Geburtstag haben wir mal wieder eine Schildkröte am Muraenenriff gesehen! Bernd hatte leider nicht wirklich was davon, da er an diesem Tag Basisdienst hatte. So hatte Olivia das Glueck und auch eine Fotokamera dabei um Euch die Schildkroete zu zeigen, die einige Minuten am Sicherheitsstopp um die Taucher herumschwamm.

 

Muränenriff im neuen Outfit!

Offensichtlich durch ein Seebeben vom 20. zum 21.August präsentiert sich der Einstieg zum Muränenriff in einem völlig neuem Outfit. Sandberge aus 25m bis hoch auf 5m sind über Nacht entstanden und machen das Tauchen dort noch interessanter! Ihr könnt euch sicher vorstellen wie überrascht wir waren eines Morgens das komplette Seilsystem losgerissen vorzufinden, ohne das es Stürme oder extreme Strömungen gegeben hatte.Am folgenden Samstag trafen sich dann Tauchlehrer von verschiedenen Basen, um das Seilsystem wieder zu erneuern und wir staunten nicht schlecht, als wir sahen, das große Felsen an denen Bojen befestigt waren ca. 5m unter dem jetzigen Seeboden verschwunden sind! Wir schätzen, dass die Muränenriffe einmal derartige Erdbewegungen entstanden sind ,faszinierend von einem Tag auf den anderen so eine Naturgewallt erleben zu dürfen! In den letzten Tagen verschwinden die Sandberge langsam wieder durch die Wasserbewegungen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok